slider01

Säuglings- u. Kindertherapie

Nach einer genauen Untersuchung Ihres Kindes erklären wir Ihnen welche Entwicklungsschritte das Kind gerade macht und welche Bausteine fehlen oder welche Fehlentwicklungen in der Bewegungssteuerung sich zeigen.  kind001
Dem Menschen stehen bereits im ersten Lebensjahr alle Bausteine der Aufrichtung und der Fortbewegung zur Verfügung. Diese werden in den ersten Lebensjahren nacheinander in die willkürliche Bewegung eingebaut.  Bei Störungen dieser Entwicklung werden diese Muster nur eingeschränkt benutzt.
In der Behandlung nutzen wir unser therapeutisches  Wissen über diese Bausteine der menschlichen Bewegung und wie sie - ohne willkürliche Nutzung  - aktiviert werden können.
kind002 
Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein Übungsprogramm, dass Sie regelmäßig täglich zu Hause mit ihrem Kind durchführen sollen. Hierdurch fördern Sie die Bewegungsentwicklung ihres Kindes.
In den ersten Lebensjahren reift unser Gehirn und die Bewegungsmuster entwickeln sich. Die jeweiligen Nervenbahnen sind häufig nur blockiert, lassen sich aber durch gezielte Aktivierung abrufen.
Je früher der Säugling oder das Kleinkind in die Therapie kommt, desto schneller stellen sich Erfolge ein.
Aber auch bei größeren Kindern kann dieser Reifungsprozess beeinflusst und unterstützt werden.
kind003